top of page

FDP-Politiker Martin Bürki hofft, dass in der neuen Legislatur weniger verbissen politisiert wird.

Das Stadtparlament wählt heute voraussichtlich den Wollishofer Martin Bürki (FDP, 47) zum Gemeinderats­präsidenten. Mit ihm nimmt nach 26 Jahren wieder ein Quartiervereinspräsident auf dem «Bock» Platz.





Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page